Wir stellen vor: Madame Coco

Genuss, Glück, Gesundheit und Schönheit – dies ins Leben zu rufen und zu erhalten ist erstrebenswert. Da liegt es doch nahe, dass Madame Coco sich für schöne Gegenstände und hochwertige Stoffe begeistert. Sie liebt alles rund ums Essen und Geniessen und interessiert sich für das Wohlergehen auch in psychologischer Hinsicht. Leidenschaftlich gerne arrangiert sie besondere Feste und kreiert für ihre Gäste einen Raum zum Träumen, für sinnlich-genussreiche Stunden. Hierfür fließen auch ihre Kenntnisse aus der Psychologie und ihre Erfahrung aus dem Marketing ein.

Madame Coco zaubert die Rezepte für den Blog
Madame Coco mit ihrem treuen Begleiter Maxime

Madame Coco unternimmt gerne Entdeckungsreisen in andere Regionen und Länder, um neue Kostbarkeiten für Leib und Seele mitzubringen. Und dabei ist ihr Papillon-Hündchen stets mit von der Partie und hat schon manchen französischen Schlosspark erkundet. Eine Reminiszenz aus vergangenen Tagen, in denen Adlige sich die eleganten und intelligenten Hunde als Gesellschafter hielten.

Kreative Rezepte, passend zur Jahreszeit

Coco liebt die unterschiedlichen Jahreszeiten und die darin eingebetteten besonderen Anlässe. Und in ihrer wöchentlichen Kolumne hier bei der Baronissima wird sie nun passende Rezepte für ein genussvolles Leben vorstellen.

Heute gibt es Schokolade: Tarte au Chocolat

Und den Beginn macht eine Tarte au Chocolat, ein Seelenwärmer par excellence – ideal für neblige Novembertage.

Hier im Baronissima Blog findet Ihr eine ganze Reihe von Rezepten von Coco. Zu jeder Jahreszeit und mit vielen besonderen, teilweise exotischen Zutaten hat sie sich jeweils ein besonderes Gericht überlegt.

Wer auf der Suche ist nach einem ausgefallenen Menü oder nach einer ausgefallenen Komposition, mit der man Gäste verwöhnen kann, der wir hier bestimmt fündig. Und kann tolle Tipps entdecken!

Wir wünschen Euch viel Spass beim Stöbern und Nachkochen – und natürlich beim anschliessenden Schlemmen!

Und die wunderbarsten Einzelstücke für eine festlich dekorierte Tafel, passend zu den Rezepten von Coco findet Ihr im Baronissima-Shop. Zum Beispiel in der Abteilung „Edles & Kurioses“

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu „Wir stellen vor: Madame Coco“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.